Mit UNIQA auf Health-Check-Tour

Knapp 10 Jahre nach dem UNIQA VitalTruck, geht es für die österreichische Versicherungsgesellschaft erneut auf die Straßen.

Mit zwei mobilen absetzbaren ExpoBoxxen geht es von Unternehmen zu Unternehmen, um vor Ort Fitness- und Gesundheitschecks durchzuführen. Im Rahmen des UNIQA Mobile Health Checks bieten die durch einen Durchgang miteinander verbundenen Gesundheitsboxen mit ihren 70 Quadratmetern ausreichen Platz für den Innenausbau mit den neuesten technischen Gesundheitsgeräten.

Neben dem hochwertigen Interior, finden auch täglich bis zu 18 Vital-Coaches und Ärzte Platz an Bord der Boxen, um die Kunden bei ihren Rücken-, Fitness- und Vorsorge-Checks zu unterstützen und zu beaufsichtigen.

Unter dem Strich kann die Roadshow-Idee mit den beiden Boxen optimal umgesetzt werden, um einen ausgezeichneten Unternehmens- und Markenauftritt hinzulegen.