Mit dem Truck auf Arbeitssicherheitstour

Veolia Deutschland hat einen ungewöhnlichen Weg eingeschlagen, um seine Beschäftigten zum Thema Arbeitssicherheit zu schulen: Auf einem ausfahrbaren Showtruck, der direkt zu den Mitarbeitern in die Werke fährt, testen diese ihr Wissen und meistern virtuell Gefahrensituationen.

Im Gedächtnis bleibt den Teilnehmern auch das Fahrzeug: Der 40 Tonnen schwere Truck wird von einer futuristischen, feuerroten Sattelzugmaschine im Colani-Design gezogen. Auf der 110 qm großen Aktionsfläche gibt es ein großes Multimedia Angebot: Unter anderem ein Fahrsimulator, bei dem die Mitarbeiter einen LKW trotz vielfältiger Ablenkungen sicher ans Ziel steuern musste. Des Weiteren ist der Truck mit einer Virtual Reality Tool ausgestattet, bei der während einem Film gebuzzert werden muss, sobald sich eine Gefahrensituation anbahnt.

So verankern sich die Sicherheitshinweise bei den Mitarbeitern spielerisch leicht. Sie lernen, wie sich in Gefahrensituationen zu verhalten haben, wodurch das Ziel und der Sinn der Roadshow erfolgreich erreicht ist.